Brustverkleinerung

Brustverkleinerungsoperationen werden von Patientinnen zur medizinischen Behandlung bevorzugt, können aber sowohl medizinisch als auch ästhetisch angewendet werden. Gründe dafür im Sinne der medizinischen Notwendigkeit sind Rücken-, Nacken-, Arm- und Herzerkrankungen. Manchmal gehen diese Störungen sogar bis ins fortgeschrittene Stadium und lösen die Bildung von Brustkrebs aus. Die Brustverkleinerung ist ein chirurgischer Eingriff, der unter Vollnarkose durchgeführt wird.